Koreanisch in 33 Tagen #1: Koreanisches Alphabet (1/3) – alle Buchstaben

IMG_2261Aller Anfang ist schwer: Leider werden in Korea weder chinesische Schriftzeichen noch das lateinische Alphabet verwendet, sondern die eigene Schrift „Hangeul“. Zwar steht für mich das „Verstehen“ des Koreanischen im Vordergrund, doch „Lesen“ muss auch sein – wer geht schon gerne als Analphabet durchs Leben?! Dies gilt umso mehr, als die Romanisierung der koreanischen Wörter (wie sie in vielen Lehrbüchern für Anfänger verwendet wird) mit der tatsächlichen Aussprache wenig bis gar nichts zu tun hat. Immerhin, das Alphabet ist logisch aufgebaut und besteht aus 10 Vokalen…

  • ㅏa
  • ㅑya (ㅏmit einem Extrastrich)
  • ㅓeo
  • ㅕyeo (ㅓmit einem Extrastrich)
  • ㅗ o
  • ㅛ yo (ㅗ mit einem Extrastrich)
  • ㅜ u
  • ㅠ yu (ㅜ mit einem Extrastrich)
  • ㅡ eu (ㅜ das einen Strich verloren hat)
  • ㅣi (ㅏdas einen Strich verloren hat)

und 14 Konsonanten…

  • ㄱ g
  • ㄴ n
  • ㄷ d
  • ㄹ l
  • ㅁ m
  • ㅂ b
  • ㅅ s
  • ㅇ (NIX)
  • ㅈ j (ㅅ mit einem Extrastrich)
  • ㅊ ch ( ㅈ mit einem Extrastrich)
  • ㅋ k (ㄱ mit einem Extrastrich)
  • ㅌ t (ㄷ mit einem Extrastrich)
  • ㅍ p (ㅂ mit einem Extrastrich)
  • ㅎh (ㅇ mit zwei Extrastrichen)

Diese Grundbuchstaben können zum  Teil verdoppelt werden, und zwar zu den folgenden 11 Dopelvokalen…

  • ㅐae
  • ㅒyae
  • ㅔe
  • ㅖye
  • ㅘ wa
  • ㅙ wae
  • ㅝ wo
  • ㅞ we
  • ㅚ oe
  • ㅟ wi
  • ㅢ ui

und 5 Doppelkonsonanten:

  • ㄲ kk
  • ㄸ tt
  • ㅃ pp
  • ㅆ ss
  • ㅉ jj

Genial! Der Legende nach soll sich das koreanisches Alphabet in einem halben Tag erlernen lassen. Da ich jeden Tag höchstens zwei bis drei Stunden aufwenden will, habe ich mir für heute nur das erste Drittel vorgenommen.

Als erstes habe ich mir mit dem Comic „Learn to read Korean in 15 Minutes“ die Konsonanten sowie einige der Grundregeln eingeprägt. Leider fehlen im besagen Comic die meisten Vokale, doch nach kurzer Suche bin ich im Internet auf eine Tabelle zum koreanischen Alphabet gestossen, welche die häufigsten Kombinationen von Silben und Vokalen zeigt. Daraus habe ich mir Flashcards geschrieben, und losgelernt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s